Wellness- & Golfurlaub in Südtirol

Mai 30 kofler stephan
Golf ist Trend. Das Spiel mit dem kleinen weißen Ball hat sich in den letzten Jahren zu einer der beliebtesten Sportarten für Jung und Alt entwickelt und schlägt auch im Tourismus hohe Wellen. Denn ein Golfurlaub verspricht neben jeder Menge Spielspaß auch echte Erholung. Dazu noch eine Prise Wellness – fertig ist die perfekte Auszeit vom Alltag. Und wo könnte man schöner den perfekten Abschlag trainieren als vor dem einmaligen Panorama der Südtiroler Gipfel?

Faszination Golf – kleiner Ball ganz groß


Das Golfen gehört zu einer der ältesten und traditionsreichsten Sportarten der Welt. Im Allgemeinen gelten die Schotten als Erfinder des Ballsports. Es gibt allerdings auch noch eine Reihe weiterer Theorien, die den Ursprung des Golfens mal in Holland, mal in Frankreich sehen. Selbst im alten Ägypten und antiken Rom finden sich schon Hinweise auf ein Spiel mit Ball und Stock. Während der Golfsport lange Zeit ein eher angestaubtes Image hatte und als besonders elitär galt, begeistert das Spiel seit einigen Jahren zunehmend jüngere Generationen. Denn dank sinkender Preise für Ausrüstung und Greenfee und der Entwicklung moderner Varianten wie dem Crossgolf hat sich das Image des Sports zum Glück gewandelt.

Insbesondere die Mischung aus Naturerlebnis und Bewegung macht für viele Menschen die Faszination des Golfsports aus. Denn beim Golfen werden nicht nur verschiedene Muskelgruppen trainiert, auch Ausdauer, Körperhaltung und Konzentration kann man beim Putten und Pitchen verbessern. Viele Golfspieler empfinden den Sport zudem als entschleunigend und entstressend. Kein Wunder also, dass immer mehr Menschen auch im Urlaub nicht auf ihren Lieblingssport verzichten wollen.

Golfen in Südtirol – Spielparadies mit alpinem Charme


Dank der charmanten Mischung aus mediterranen und alpinen Einflüssen ist Südtirol ein ideales Reiseziel für einen Golfurlaub. Jeder der gepflegten Golfplätze hat dabei seinen ganz eigenen Charakter und stellt die Spieler vor die unterschiedlichsten sportlichen Herausforderungen. Aufgrund des fast schon mediterranen Klimas in Süden Südtirols erstrahlen die Golfplätze rund um Lana und Eppan schon im Februar in sattem Grün. Während des Frühlings kann man hier umgeben von den weiß-rosa blühenden Apfelbäumen den perfekten Abschlag proben. Die Golfsaison beginnt im Meraner Land nicht nur sehr früh, sie währt auch besonders lange. Bis in den Spätherbst hinein kann hier zwischen hohen Gipfeln und zauberhaften Wein- und Obstgärten gespielt werden. Insbesondere im Herbst ist das Golfen hier ein Fest für die Sinne. Inmitten einer bunten Mischung aus roten Äpfeln, blauen Trauben und goldenen Weinblättern macht der Sport vor dem traumhaften Bergpanorama gleich doppelt Spaß.

Ein ganz besonderes Golferlebnis bieten die auf über 1.000 Metern Höhe gelegenen Golfplätze oberhalb des Eggentals. Hier ist die Golfsaison zwar kürzer als im Meraner Land, aber die traumhafte Dolomitenkulisse macht das locker wieder wett. Zudem ist im Hochsommer das Golfspielen an der angenehm kühlen Höhenluft wesentlich weniger schweißtreibend. Neben den klassischen 18- und 9-Loch-Plätzen gibt es in Südtirol auch einige kleinere Übungsplätze, die sich ganz besonders gut für Einsteiger eignen. Selbstverständlich warten auch außerhalb der Golfplätze noch jede Menge Sehenswürdigkeiten. Ob eine Stadtführung durch das charmante Meran, ein Museumsbesuch oder die Besichtigung eines der zahlreichen Schlösser – Südtirol hat für seine Gäste zahlreiche tolle Urlaubsmomente zu bieten.

Wellness & Golfen im Bio- & Wellnesshotel PAZEIDER in Meran


Die Mischung aus Wellness- und Golfurlaub ist in den vergangenen Jahren zunehmend beliebter geworden. Und auch bei uns in Südtirol sind Golf und Wellness längst alte Freunde. Denn das Golfen ist einfach ein Sport zum Wohlfühlen. Während man inmitten malerischer Landschaften sein Handicap verbessert, kann man spielerisch etwas für Fitness und Wohlbefinden tun. So ist es wohl nicht überraschend, dass auch wir vom Bio- & Wellnesshotel PAZEIDER der Faszination Golf erlegen sind. Bei uns wird dieser traditionsreiche Sport mit viel Leidenschaft gelebt, die wir gern an unsere Gäste weitergeben. Bei einem exklusiven Wellness-Golfurlaub erleben unsere Besucher eine einmalige Mischung aus sportlicher Herausforderung und wohltuender Erholung.

Während des Golfurlaubes erhalten unsere Gäste zum Beispiel eine Ermäßigung von 20% auf die Greenfees und können sich Golfschläger und Golfbag für das Spiel leihen. Wer sein eigenes Equipment mitbringt, kann dieses in unserem gesicherten Raum verstauen. Für die Stärkung zwischendurch gibt es auf Wunsch auch ein Lunchpaket für’s Green. In unseren speziellen Golfarrangements ist darüber hinaus die Golfcard Südtirol enthalten. Nach einem Tag auf dem Platz wartet dann schon unser großzügiger Wellnessbereich mit Pool und Sauna. Unser Tipp bei Verspannungen nach getaner „Golf Arbeit“: eine wohltuende Golfermassage. Ob entspannende Lomi Lomi Nui Massage oder eine Anwendung aus der Ayurveda – dank der Mischung aus Aktivität und Entspannung wird der Golfurlaub in unserem Golfhotel in Südtirol garantiert zum Rundum-Genuss für Körper, Geist und Seele. Und der Chef des Hauses Stephan begleitet Sie gerne mit auf eine Runde Golf, nicht zuletzt, um auch den einen oder anderen Trick weiterzugeben.
Bio- & Wellnesshotel PAZEIDER
Nörder-Strasse 32 | 39020 Marling | Südtirol, Italien | info@pazeider.com | Telefon +390473448740 | Fax +390473446225
MwST IT 03042070213 | St NR. KFLSPH69B10F132A