Wellness- & Bikeurlaub im Meraner Land / Südtirol

Jun 27 kofler stephan
Der Wind streift durch die Haare, Sonnenstrahlen kitzeln auf der Nasenspitze und herrliche Landschaften ziehen sanft vorbei – Radfahren in Südtirol ist Wellness für Körper und Seele. Denn neben dem Spaß an der Bewegung warten bei einer Radtour auch jede Menge toller Eindrücke. Mit einem Wellness-Bikeurlaub bei uns im Bio- & Wellnesshotel PAZEIDER kann man herrlich entspannt die schönsten Seiten des Meraner Landes entdecken und gleichzeitig etwas für Fitness und Wohlbefinden tun.

Prävention per Pedal – warum Radfahren so gut tut


Egal ob entspannte Radtour oder herausfordernder Mountainbike-Trip – der Drahtesel ist heute beliebter denn je. Und die Beliebtheit des Radsports kommt nicht von ungefähr. Radfahren ist nicht nur klimafreundlich und gelenkschonend, es regt auch den Stoffwechsel an und fördert die Durchblutung. Außerdem kann man beim Radfahren wunderbar den Kopf vom Alltag freibekommen und so auch mental entspannen. Wer also beherzt in die Pedale tritt, baut nicht nur Stress ab, sondern kann auch aktiv seine Kondition verbessern und lästige Pölsterchen schmelzen lassen.

Bikeparadies Meraner Land


Mit rund 300 Sonnentagen im Jahr und einem mehr als 600 km langen Radwegnetz ist Meran ein echtes Mekka für Mountainbiker, Rennradfahrer und Genussradler. Aufgrund der milden Temperaturen startet die Bikesaison schon im März und erstreckt sich oft bis in den November hinein. So abwechslungsreich wie das Meraner Land selbst sind auch die Tourenmöglichkeiten. Ambitionierte Mountainbiker finden in den hochalpinen Landschaften rund um Naturns und Rabland zahlreiche gut beschilderte Trails mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Dank des dichten Seilbahnnetzes kommt man schnell und unkompliziert mit dem Bike nach oben und kann dann auf über 2000 Metern Höhe herrliche Panorama-Touren genießen. Ein Klassiker unter den Mountainbike-Touren führt auf die Naturnser Alm. Nach 40 km und über 1.500 Höhenmetern wird man am Ende der Strecke mit einem atemberaubenden Rundblick auf den Naturpark Texelgruppe und den Vinschgau belohnt. Wer es noch anspruchsvoller mag, erkundet das weitverzweigte Wegenetz des Vigiljoch-Trails mit dem Mountainbike. Hier warte zahlreiche technisch anspruchsvolle, teils steile Abfahren. Von den Hochflächen Merans führen dann viele schmale Almpfade zurück ins Tal, die nicht nur eine Menge Fahrspaß, sondern auch herrliche Ausblicke versprechen.

Auch für Rennradler ist Meran und Umgebung wie geschaffen. Neben steilen Pässen warten hier auch tolle Rundfahrtstrecken, die sich bestens eignen, um die Wadenmuskulatur zu trainieren. Als echter „Hotspot“ für Rennradtouren gilt dabei der Vinschgau. Umgeben von drei Berggruppen und zwei Naturparks schlängelt sich das Tal auf knapp 80 km durch die herrliche Landschaft. Eine der beliebtesten Touren mit dem Rennrad führt über das 2.758 Meter hohe Stilfserjoch, einen der höchstgelegenen Alpenübergänge. Neben den großen Pässen sind aber auch die unzähligen kleinen Straßen empfehlenswert, die in den Berghängen über die Bergbauernhöfe führen.

Wer es ein wenig ruhiger angehen lassen will oder gerne eine entspannte Radtour mit der ganzen Familie unternehmen möchte, der kann das Meraner Land beim Genussradeln entdecken. Denn gerade im Urlaub muss man sich nicht immer völlig verausgaben, sondern sollte die Zeit nutzen, um Ruhe, Erholung und schöne Eindrücke zu tanken. Für eine entspannte Radtour ist besonders der flache Talboden zwischen Reschenpass und Meran bestens geeignet. Im Frühling führt die Strecke durch blühende Apfelwiesen und im Sommer und Herbst durch farbenprächtige Obstgärten in Rot, Gelb- und Grüntönen. Fährt man weiter Richtung Süden bis zum Kalterer See werden die Apfelwiesen von lieblichen Weinbergen abgelöst. Neben der landschaftlichen Schönheit finden sich entlang der Strecke auch immer wieder kulturelle und historische Highlights, die zu einer kleinen Pause einladen.

Wellness-Bikeurlaub im Bio- & Wellnesshotel PAZEIDER in Südtirol


Die perfekte Kombination aus Wellness und Bewegung wartet bei einem Wellness-Bikerurlaub bei uns im PAZEIDER. Für unsere Gäste stehen mehrere E-Bikes zur Verfügung, mit denen man auch den steilsten Bergpass ganz entspannt bezwingen kann. Darüber hinaus bieten wir auch geführte Moutainbike-Touren mit unseren einheimischen Radprofis an. Oder wie wäre es mit einer Genuss-Radtour quer durch Meran, bei der man nicht nur sportlich aktiv wird, sondern auch die Südtiroler Kulinarik und Kultur entdecken kann? Nach einem Tag auf dem Rad steht Entspannung auf dem Programm. In unserem Wellnessbereich werden müde Muskeln wieder munter. Ob beim Schwitzen in der Sauna oder bei einer vitalisierenden Sport-Massage – ein Bikeurlaub im Bio- & Wellnesshotel PAZEIDER ist in jedem Fall ein Genuss für Körper und Geist.
Bio- & Wellnesshotel PAZEIDER
Nörder-Strasse 32 | 39020 Marling | Südtirol, Italien | info@pazeider.com | Telefon +390473448740 | Fax +390473446225
MwST IT 03042070213 | St NR. KFLSPH69B10F132A