10 Gründe für eine Reise nach Marling

Sep 10 kofler stephan
Marling erstreckt sich auf einer Anhöhe vor den Toren Merans und ist vor allem die herrliche Landschaft mit Apfelwiesen und Weinbergen bekannt. Unser Bio- & Wellnesshotel PAZEIDER ist der perfekte Ausgangspunkt für eine Entdeckungstour dieses kleinen Juwels oberhalb des Etschtals. Im mediterranen Klima des Meraner Landes gibt es viel zu schmecken, sehen und erleben – hier sind zehn gute Gründe für einen Besuch unseres wunderbaren Marlengo.

1. Autofreier und nachhaltiger Urlaub dank guter Verkehrsanbindung


Dank des gut ausgebauten öffentlichen Verkehrsnetzes kann man in Marling seinen Urlaub ganz leicht umweltfreundlich gestalten und dabei trotzdem flexibel bleiben. So ist man in nur zehn Fahrminuten in Meran und kann die Vorzüge des quirligen Stadtlebens genießen. Besonders beliebt ist die Fahrt mit der Vinschgerbahn. Die knapp 60 km lange Bahnstrecke verläuft ausgehend von Meran entlang der Etsch durch den Vinschgau. Die Bahnhöfe entlang der Strecke wurden alle zwischen 1900 und 1906 erbaut und liebevoll restauriert. Dank spezieller Kombitickets ist es zudem auch problemlos möglich, das Fahrrad mit auf die Reise zu nehmen.

2. Einmaliger Panoramablick über Meran


Marling liegt auf einer Anhöhe über dem Etschtal und ist nur 3 km von der Kurstadt Meran entfernt. Diese Mischung aus ländlicher Idylle mit städtischem Flair und die umgebende herrliche Natur machen Marling zu einem perfekten Reiseziel. Die tolle Aussicht auf Meran und das umliegende Meraner Land lässt sich insbesondere bei einer Wanderung genießen.

3. Weindorf Marling – die Heimat edler Tropfen


Dank des milden Klimas rund um Marling gedeihen Obst und Wein hier besonders gut. Oftmals hält der Frühling im Dorf schon dann Einzug wenn in anderen Gegenden Südtirols noch Winterstimmung herrscht. Kein Wunder also, dass der Weinbau in Marling schon seit Jahrhunderten betrieben wird. Ein Anlaufpunkt für alle Weinliebhaber ist die Weinkellerei Meran. Das moderne lichtdurchflutete Gebäude ist nicht nur architektonisch ein echtes Highlight, hier kann man auch die ganze Bandbreite der edlen Tropfen mit einmaligem Blick auf das Etschtal verkosten. Neben der Weinkellerei gibt es in Marling auch zahlreiche freie Weinbauern, die Trauben von ihren eigenen Weinhängen zu Rot- und Weißweinen verarbeiten. So kann man zum Beispiel auf dem Popphof oder dem Plonerhof edle Tropfen aus den hauseigenen Weinkellern genießen.

4. Ein kühles Blondes in der Bierbrauerei Forst


Marling ist nicht nur für seine feinen Weine bekannt, auch Bier-Liebhaber werden hier fündig. Nicht weit entfernt von Marling am Rande von Meran befindet sich die wohl bekannteste Bierbrauerei Südtirols. Bereits seit 1857 wird in der Bierbrauerei Forst in Algund mithilfe des klaren Quellwassers bestes Bier hergestellt, das sich auch heute noch größter Beliebtheit erfreut. Nach einer anstrengenden Wanderung kann man sich im Braugarten niederlassen und sich mit einem klassischen Pils oder dunklen Sixtus erfrischen. Zudem werden in dem imposanten Brauereigebäude auch Führungen angeboten, bei denen man mehr über den Brauvorgang erfahren kann.

5. Der Marlinger Waalweg


Mit 12 km ist der Marlinger Waalweg der längste Waalweg Südtirols. Er verläuft relativ eben entlang eines Bewässerungskanals, des sogenannten Waals. Dieser Waal wurde bereits Mitte des 18. Jahrhunderts angelegt und sichert noch heute die Bewässerung von Wiesen und Äckern zwischen Töll und Lana. Die beliebte Strecke führt durch schattenspendende Wälder, vorbei an Apfelwiesen und schlängelt sich am mittelalterlichen Schloss Lebenberg entlang, das ebenfalls einen Abstecher wert ist. Auf der gesamten Strecke bieten sich den Wanderern beeindruckende Panoramablicke auf die Gipfel der Texelgruppe und den Meraner Talkessel.

6. Wanderparadies Marling


Dank seiner naturnahen Lage ist Marling ein echtes Paradies für Wanderer, Mountainbiker und Kletterer. Das weitverzweigte Wandernetz erstreckt sich über drei Höhenlagen am Vigiljoch und bietet sowohl für Anfänger als auch für Profis die passende Aktivroute. Neben den Waalwegen erfreuen sich auch Wanderungen auf dem Marlinger Höhenweg großer Beliebtheit.

7. Gelebte Traditionen


In Marling verschmelzen italienische Leichtigkeit und alpine Lebensweise auf einmalige Art miteinander. Und auch heute noch werden Traditionen und Bräuche mit viel Herz gepflegt und von Generation zu Generation weitergegeben. Zu den bekanntesten Traditionen gehört das Traubenfest in Meran, das jedes Jahr am dritten Oktoberwochenende stattfindet. Den schönsten und ältesten Festwagen des großen Festumzuges schmückt dabei die prächtige Marlinger Apfelkrone, die aus rund 600 kg Äpfeln und 700 Nelken besteht.

8. Maria Himmelfahrt Pfarrkirche


Die bereits im Jahre 1166 erstmals erwähnte Pfarrkirche von Marling hat über die Jahrhunderte einige Umbauten erlebt und präsentiert sich heute als neugotisches dreischiffiges Gotteshaus. Neben wertvollen Fresken aus der Zeit um 1400 kann man im Inneren der Kirche auch ein großes Mosaik und den beeindruckenden Hochaltar bewundern. Ein Nachbau der Marlinger Pfarrkirche befindet sich im englischen Selsley.

9. Berggasthäuser


In den urigen Berggasthäusern am Marlinger Höhenweg warten authentische Geschmackserlebnisse aus der Südtiroler Küche. Neben hausgemachten Kuchen und selbstgepökeltem Bauernspeck kann man hier auch feine Marmeladen und frisches Gemüse aus dem eigenen Bauerngarten in herzlicher Atmosphäre genießen. Von den gepflegten Sonnenterrassen aus hat man zudem einen traumhaften Ausblick auf Meran und hinab ins Etschtal.

10. Vielfältige Unterkünfte für jeden Urlaubswunsch


Marling bietet eine große Auswahl an Urlaubsunterkünften an, die alles bieten was das Herz begehrt. Neben Wellness- oder Wanderhotels, in denen man sich von den Gastgebern den ein oder anderen Wander-Geheimtipp abholen kann, gibt es in Marling auch die Möglichkeit, seinen Urlaub auf dem Bauernhof oder in einer Ferienwohnung zu verbringen. Gerade für Familien mit Kindern ist die Auszeit zwischen Wald, Wiese und Stall inmitten der Natur unbedingt empfehlenswert.
Bio- & Wellnesshotel PAZEIDER
Nörder-Strasse 32 | 39020 Marling | Südtirol, Italien | info@pazeider.com | Telefon +390473448740 | Fax +390473446225
MwST IT 03042070213 | St NR. KFLSPH69B10F132A