Wellness für den Rücken im Bio- & Wellnesshotel PAZEIDER in Südtirol

Apr 05 kofler stephan
Rückenschmerzen haben sich in den letzten Jahren zu einer Volkskrankheit entwickelt und gehören für mehr als 80 % der Menschen irgendwann im Laufe ihres Lebens zum Alltag. Das Kneifen und Ziehen im Rücken entsteht dabei meist nicht plötzlich, sondern ist das Resultat von chronischem Bewegungsmangel gepaart mit anhaltendem Stress. Um die Verspannungen zu lockern und schmerzhafte Bewegungen zu vermeiden, gehen viele Betroffene auf Dauer in eine Schonhaltung. Diese wiederum sorgt auf Dauer dafür, dass einzelne Muskeln überbeansprucht werden und weitere Verspannungen entstehen. Bleiben die Rückenprobleme unbehandelt, kann es im Verlauf zu Folgeerkrankungen wie Schwindel, Übelkeit und Migräne kommen. Um den Teufelskreis zu durchbrechen, empfiehlt sich eine Kombination aus Bewegung und Entspannung – am besten ganz entspannt bei einem Wellnessurlaub in Südtirol.

Tipps für eine gute Rückengesundheit


Ein erster Schritt, um Rückenproblemen entgegenzuwirken, sind Sport und Bewegung. Wer Rückenbeschwerden hat, neigt oftmals dazu, sich nur sehr wenig zu bewegen, um weitere Schmerzen zu vermeiden. Dabei ist es gerade bei Rückenproblemen besonders wichtig, seine Muskeln zu trainieren, um so auf lange Sicht eine Besserung zu erzielen. Daher sollte man versuchen, sich so viel wie möglich zu bewegen. Die gute Nachricht für alle Sportmuffel: dabei muss man sich nicht verausgaben. Einfach mal die Treppe statt den Aufzug nehmen oder morgens mit dem Rad statt mit dem Auto zur Arbeit zu fahren – schon solche kleinen „Trainingseinheiten“ können helfen, die Rückengesundheit zu steigern.

Grundsätzlich gilt: für eine gleichmäßige Beanspruchung der Rückenmuskulatur eigenen sich alle Ausdauer-Sportarten. Aber auch Yoga,- Pilates- oder Gymnastik-Übungen helfen dabei, die Körperrückseite zu stärken. Diese sollte man aber nur unter fachmännischer Anleitung ausüben, um Fehlbelastungen zu vermeiden. Neben der Bewegung sollte auch die Entspannung nicht zu kurz kommen. Viele Menschen empfinden es als lindernd, wenn die betroffenen Stellen mit Wärme in Berührung kommen, denn dadurch entkrampfen sich die Muskeln und Verspannungen lösen sich. Für die Anwendung zuhause empfiehlt es sich zum Beispiel, ein erwärmtes Kirschkernkissen auf die schmerzende Stelle zu legen oder ein schönes heißes Bad zu nehmen. Ein bewährtes Hausmittel bei Rückenschmerzen sind auch Fangopackungen oder Umschläge mit warmen, zerstampften Kartoffeln oder erhitztem Heu.

Entspannung für Körper & Seele – Medical Wellness für einen gesunden Rücken


Neben mangelnder Bewegung können auch anhaltender Stress und innere Unruhe dazu führen, dass der Rücken sich verspannt. Wenn sich das Gedankenkarussell unaufhaltsam dreht und man innerlich nicht mehr zur Ruhe kommt, wirkt sich das über kurz oder lang auch auf die körperliche Gesundheit aus. Oftmals sind Rücken- und Kopfschmerzen die ersten Vorboten eines drohenden Burn-outs. Hier kann eine Auszeit vom Alltag in Form eines Wellnessurlaubs helfen, neue Kraft zu tanken und die eigene Situation bewusst zu reflektieren. Eine gute Unterstützung kann dabei zum Beispiel ein Kurzurlaub mit Medical Wellness sein.

Die Medical Wellness ist in den vergangenen Jahren zunehmend beliebter geworden, denn sie bietet ein Rundum-Programm aus Diagnose, Prävention und Nachsorge. Der Fokus liegt hier nicht vorrangig auf dem „Verwöhnt-werden“, sondern zielt darauf ab, der Entstehung von Krankheiten durch eine bewusste Lebensweise vorzubeugen. Neben klassischen Wellnessanwendungen gehören zu einem Medical Wellnessurlaub auch gesunde Ernährung und sportliche Betätigung. Um die Gesundheit auch über den Urlaub hinaus zu stärken, werden den Gästen alltagsrelevante Verhaltensweisen vermittelt, die langfristig das Wohlbefinden verbessern sollen. Auch deshalb ist ein solcher Wellnessurlaub gerade für Rückenschmerz-Patienten besonders zu empfehlen.

Rücken-Wellness im PAZEIDER


Auch wir im Bio- & Wellnesshotel PAZEIDER möchten unseren rückenschmerz-geplagten Gästen etwas Gutes tun und bieten mit der Resonanzmassage® von Vitalis Dr. Joseph ein Massageprogramm speziell für den Rücken an. Bei diesem ganzheitlichen und individuellen Behandlungskonzept werden die verschiedenen Elemente des gestressten Rückens harmonisiert und so Entspannung und Wohlbefinden wieder hergestellt. Neben lockernden Massagegriffen kommen bei der Resonanzmassage® auch Wärme und die traditionelle Schröpfmethode zum Einsatz. So werden Muskelverklebungen sanft gelöst und eine tiefe Muskelentspannung bewirkt. Eine zusätzliche Unterstützung für die Rückengesundheit ist das Rolfing. Bei dieser Methode werden in einer Sitzung mit dem Rolfing Meister die Bewegungsabläufe analysiert und der Ursprung des Schmerzes aufgedeckt. Um die Körperhaltung zu optimieren, werden nun „gesunde“ Bewegungsabläufe trainiert und der Körper so wieder aufgerichtet. Wer seinem Rücken noch mehr Gutes tun will, der kann eine Wanderung in unserer herrlichen Südtiroler Natur unternehmen und im Anschluss in einer unserer Saunen im Wellnessbereich entspannen.
Bio- & Wellnesshotel PAZEIDER
Nörder-Strasse 32 | 39020 Marling | Südtirol, Italien | info@pazeider.com | Telefon +390473448740 | Fax +390473446225
MwST IT 03042070213 | St NR. KFLSPH69B10F132A