Burg Schloß Nähe Meran

Wanderurlaub in Südtirol - Wellness Aktivurlaub bei Meran

"Wandern ist die vollkommenste Art der Fortbewegung, wenn man das wahre Leben entdecken will. Es ist der Weg in die Freiheit." Was die britische Schriftstellerin Elisabeth von Arnim schon vor mehreren hundert Jahren wusste, hat sich in den letzten Jahren zu einem wiederentdeckten Freizeittrend gemausert: Wandern ist „in“. Und während das Wandern bis vor einigen Jahren noch oft belächelt wurde, entdecken heute immer mehr Menschen die Vorzüge dieses wunderbaren Sports. Denn Wandern ist so viel mehr als Bewegung. Es lehrt uns, unseren Körper besser kennenzulernen, lässt den Forschergeist erwachen und erweitert den Horizont. Südtirol gehört dabei zu einem der beliebtesten Reiseziele für Wanderurlauber. Auf mehr als 17.000 km schlängeln sich hier Wander- und Forstwege durch die einmalige Natur. Je nach Lust, Laune und Kondition kann man dabei ganz gemütlich entlang der Waalwege pilgern, die sattgrünen Almen erwandern oder die anspruchsvollen Höhenwege in den Dolomiten bezwingen. Egal ob in luftigen Höhen oder blühenden Tälern – Südtirol begeistert aus jeder Perspektive und zu jeder Jahreszeit mit seinem einmaligen und atemberaubenden Naturpanorama.

Wandern & Wellness in Meran


Dank seines milden Klimas und der zentralen Lage ist Meran ein ideales Reiseziel für einen erholsamen Wanderurlaub. Während im Tal die schönen Waalwege und reizvollen Promenaden zum entspannten Spazieren und Flanieren einladen, besticht der angrenzende Naturpark Texelgruppe durch seine anspruchsvollen Höhenwege und einmaligen Gipfeltouren. Meran ist zudem der perfekte Ausgangspunkt für Entdeckungstouren in den Vinschgau, das Schnalstal oder das Passeiertal. Unser Wellnesshotel Pazeider eignet sich bestens für einen Wellness-Wanderurlaub und ist der ideale Ausgangspunkt für Wandertouren jeder Art. Ob kurzer Spaziergang oder ausgedehnte Tagestour, ob allein oder mit der ganzen Familie – bei uns finden Wanderfans alles, was sie für eine perfekte Auszeit vom Alltag brauchen. Wer seinem Körper nach einem Tag voller Naturerlebnisse Ruhe und Entspannung gönnen möchte, kann in unserem großzügigen und lichtdurchflutetem Wellnessbereich die Seele baumeln lassen oder bei einer wohltuenden Massage die müden Muskeln wieder wanderfit machen. Selbstverständlich erhalten Sie bei uns auch tolle Wandertipps aus erster Hand – gern auch für Wanderungen abseits der ausgetretenen Pfade.

Wandertipps für Groß und Klein

Wer beim Wandern die sportliche Herausforderung sucht, sollte keinesfalls den bekanntesten und beliebtesten Höhenweg Südtirols verpassen: den Meraner Höhenweg. Auf nahezu 100 km schlängelt er sich auf einer Höhe zwischen 1.300 und 1.800 Metern Meereshöhe rund um die Texelgruppe entlang der Hänge des Schnalstales, durch das Passeiertal und den Meraner Talkessel. Ein Naturhighlight entlang der Strecke ist zweifelsfrei der Partschinser Wasserfall, der mit 97 Metern Fallhöhe zu den höchsten Wasserfällen Südtirols zählt. Und auch die aus 10 Bergseen bestehende Spronser Seenplatte ist unbedingt einen Abstecher wert. Für alle, die es etwas ruhiger angehen lassen und sich statt Höhenluft lieber eine sanfte Talbrise um die Nase wehen lassen wollen, sind auf den Waalwegen rund um Meran bestens aufgehoben. Ursprünglich angelegt um die Waale – künstliche Bewässerungskanäle – instandzuhalten, erfreuen sich die Waalwege heute sowohl bei Einheimischen als auch Besuchern größter Beliebtheit als Wander- und Spazierwege. Denn der besondere Vorteil der Waalwege ist, dass sie ohne große Steigungen und Höhenunterschiede auskommen und dabei trotzdem grandiose Ausblicke in die herrliche Natur bieten.

Neben dem beliebten Marlinger Waalweg ist auch der Algunder Waalweg wunderbar für eine leichte Wanderung geeignet. Dank der Palmen, Zypressen und Ölbäume erlebt man beim Wandern einen Hauch Toskana in der von Weinbergen geprägten Landschaft. Ein ganz besonderer Tipp für einen Wanderausflug mit Kindern ist der Eichhörnchenweg in Marling. Unweit des Marlinger Waalweges am Marlinger Berg gelegen, besticht dieser Natur- und Erlebnisweg durch seine herrliche Weitsicht über das Etschtal. Auf den insgesamt 23 Natur- und Erlebnisstationen gibt es viel Lehrreiches und Spannendes zu entdecken. So können sich Groß und Klein an verschiedenen Infotafeln über Holztypen und Waldbewohner informieren. Zudem gibt es einen Abenteuerseilparcours und eine Wald-Aula, in der die kleinen Besucher zu kreativen Waldkünstlern werden können. Neben den Sport- und Spielzonen gibt es auf dem Eichhörnchenweg auch Ruhebereiche, in denen man zum Beispiel ein gemütliches Picknick machen oder einfach der Natur lauschen kann.

Wanderausflug mit Kindern:
Der Eichhörnchenweg in Marling
Am Marlinger Berg, ganz in der Nähe des Marlinger Waalweges, Parkmöglichkeit vorhanden, befindet sich ein traumhaft schöner Unterhaltungs Parkour. Wunderbar unter Bäumen, mit herrlicher Weitsicht über das Etschtal des Meranerlandes erwartet Sie hier ein Rückzugsort für Ruhesuchende und Familien mit Kindern.
Sie können gemütlich die Natur bei einem leichten Spaziergang erleben oder sich an verschiedenen Infotafeln über Holztypen, Eichhörnchen u.ä. informieren. Für Kinder gibt es Turnmöglichkeiten, Seilschaften und Gleichgewichtsübungen oder einfach nur Gelgenheit ein Picknick zu machen. Es ist einfach Natur pur, hautnah zum erleben. Wunderbar.

4-Sterne Hotel Residence Pazeider · Nörder-Strasse 32 · 39020 Marling · bei Meran / Südtirol · Italien · info@pazeider.com
Telefon +390473448740 · Fax +390473446225